wooden_text_hundeschule_zuhause

Anamnesegespräch

Das Gespräch läuft in etwa so ab:

In diesem Anamnesegespräch werde ich als Hundetrainer mit gezielten Fragen heraus finden, wie du und dein Hund bzw. deine Hunde zueinanderstehen. Ähm natürlich sind Katzen auch damit gemeint und dazu gehört natürlich auch dein/e Partnerin / dein Partner.

Durch das gezielte Fragen, kann ich heraus finden, was ihr bis jetzt zusammen gemacht habt, was habt ihr für Trainingsstunden bereits gemacht und evtl. welche sportliche Aktivitäten macht ihr mit eurem Hund.

 

Danach geht es in den normalen Tagesablauf über: Wer und wie füttert den Hund? Wer geht mit den Hunden spazieren und wie lange? Was macht ihr unterwegs? Zieht er an der Leine und wie läuft es bei den Hundebegegnungen? Lässt du ihn auch mal ab der Leine und was macht er dann? Geht er auf Mäusejagd oder geht er einer fremden Fährte nach?

 

Nachdem ich etwas über euren Tagesablauf erfahren habe, möchte ich den Lebenslauf von deinem Hund wissen. Was hat dein Hund für eine Vergangenheit? Von wo stammt er ab? Ist er aus dem In- oder Ausland? Was passierte bei der Züchterin? 

 

Nach dieser spannenden Fragerunde, möchte ich von dir wissen: Was ist dein Ziel?

 

Bitte reserviere für dieses Gespräch inkl. einer kleinen Spazierrunde, 2 Stunden an einem Stück ein.

 

Zu diesem Gespräch wird dir auch ein Rapport zugestellt, der ein Trainingsplan (Begrenzung, Färthensuche, etc. ) beinhaltet.

Kosten

CHF 140.- , jede weitere 15 Min. CHF 10.-

Fahrspesen 5 km ab Zofingen gratis. CHF 1.- / km.

Du kannst mit mir per Mail Kontakt aufnehmen oder fülle doch bitte das Formular unter Kundendaten aus. So kannst du bereits einiges von dir und deinem Hund erzählen.

Wenn du eine Frage hast, so kannst du auch mit mir Chatten oder sende mir doch ein WhatsApp.

Neu kannst du auch gleich hier einen Termin vereinbaren.